Modulare Ausbildung Zweiradmechaniker (m/w)

Die Qualifizierung bietet Teilnehmern eine fundierte Basisqualifizierung. Durch die Vermittlung fachspezifischer Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten werden die Teilnehmer zielgerichtet entsprechend der Bedarfe der regionalen Unternehmen ausgebildet und auf eine erfolgreiche Integration auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.

Einsatzbereiche:

  • Einsatz im Service, Wartung, Instandhaltung und Verkauf
  • industrielle Zweiradfertigung

Zugangsvoraussetzung:

  • Arbeitssuchende mit Interesse an einer Tätigkeit in dem Bereich Fahrradmontage

Abschluss:

  • Teilnahmebescheinigung

Dauer der Qualifizierung:

  • individuell -entsprechend der Modulbelegung

Inhalte:

  • Grundlagen der Metallbearbeitung: Erlernen der Grundlagen der Metallbe- und Verarbeitung sowie verschiedener Bearbeitungstechniken; Umgang und Einsatz verschiedener Werkzeuge
  • Grundlagen Fahrzeugelektrik: Strom, Spannung, Widerstand; Grundschaltung E-Technik; Elektroausrüstung an Fahrrädern und deren Installation; Fehlersuche; Ketten- und Nabenschaltungen
  • Montagetraining: Montage von Seilzugbremsen; hydraulischen Felgenbremsen; Naben- und Kettenschaltungen sowie von Gabeln
  • technischer Service: Kundenorientierung / Kommunikation / Lösung von Konfliktsituationen; Produkte und Warenkunde; Verkaufstraining; Umgang mit Reklamationen und Beanstandungen

Infoveranstaltung:

Wir stehen Ihnen gern für ein persönliches Beratungsgespräch nach vorheriger telefonischer Abstimmung zur Verfügung.

Kontakt:

Kaunzner Personalmanagement
Augustusburger Straße 189
09127 Chemnitz
Tel.:  0371 / 52 02 977
Fax.: 0371 / 52 03 91 79

Ansprechpartner: Diana Kaunzner

weiterbildung@kaunzner-personal.de